Dienstag, 7. Juni 2011

Zwitscherling, du kleines Ding...

Da meine Tochter ihr Zwitscherlinge-Mobile von Haba sehr liebt, habe ich schon vor einer ganzen Weile die Idee gehabt, ihr einen eigenen Zwitscherling zum Spielen zu nähen. Er besteht aus Stoffresten von zwei unterschiedlichen Ikea-Stoffen und zwei Westfalenstoffen. Gefüllt ist er mit Zauberwatte und einer kleinen Plastikrassel. An den Fußenden sind geflochtene Bänder aus Baumwolle. Der Zwitscherling ist doppelt so groß wie das Original. Ein bißchen pfrimelig war das Nähen schon, aber das Endergebnis kann sich sehen lassen!

Kommentare:

  1. Wow!!!! Das sollte sich Haba mal anschauen, wäre eine tolle Idee - meine Große spielt mit den Zwitscherlingen auch am liebsten als Kuscheltiere.

    Wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  2. DA schließe ich mich der Luci an!!

    SUPERTOLL geworden Jule!!!

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme auch für:Oh wie toll!

    AntwortenLöschen