Sonntag, 8. April 2012

"Feiertagsoutfit"

Nicht nur Ostern stand vor der Tür, in den nächsten Wochen sind auch noch diverse Familienfeiern angesagt. Da ich nicht so wirklich Lust hatte, meiner Tochter etwas zum Anziehen zu kaufen, ich aber schönen gemusterten Stoff von Stenzo da hatte (und passend dazu gepunkteten Stoff), habe ich mich dann mal an eine eigene kleine Kollektion gemacht.

Als Erstes entstand in den letzten Tagen ein Kleid. Den Schnitt habe ich von einem vorhandenen, ärmellosen Jerseykleid abgewandelt, aber zusätzlich kurze, geraffte Ärmelansätze dran genäht. Es war ein wenig kniffelig, da mein Stoff ein normaler Baumwollstoff gewesen ist und sich eben nicht so wie Jersey zog. Mein Nahttrenner hat mir aber wieder treue Dienste geleistet und zum Schluß ist ein schönes Kleid herausgekommen, welches heute (Ostersonntag) bereits zum Einsatz gekommen ist.
Kleid aus blaugemustertem Baumwollstoff

Halsausschnitt und Ärmel

Schon länger habe ich hier den Schnitt "TAJA" von Farbenmix liegen, aber irgendwie habe ich mich nie so ganz herangetraut. Meine Ma hatte mir auch schon den Schnitt abgemalt, also habe ich mich einfach mal herangetraut. Hinterher habe ich mich gefragt, warum ich das nicht schon viel eher gemacht habe, denn es war eigentlich total einfach und ging auch recht schnell. Wieder habe ich die gleiche Stoff- und Farbkombination genommen: blaugemustert mit türkisen, kleinen Punkten auf blauem Stoff. Vor dem Halsauschnitt war ich ein wenig bange, aber er ist mir wider Erwarten gut gelungen. Vlieseline zur Verstärkung des Beleges hatte ich leider nicht da, also mußte mein Vliesofix herhalten, und damit ist es sogar noch besser geworden! Hinterher habe ich den Beleg einfach angebügelt.
TAJA in Größe 86/92

Halsausschnitt

Spontan habe ich mich dann entschlossen, für meine Tochter noch eine neue, passende Jacke zu nähen. Von dem blau gepunktetem Stoff war noch so viel übrig, leider nicht mehr genug von dem
blau gemustertem Stoff. Also kam nun der türkis-gemusterte Stoff zum Einsatz. Genäht habe ich nach diesem Schnitt von Burda, allerdings ist es diesmal keine Ohrenkapuze geworden, sondern eine spitz zulaufende. Ebenso ist es nun eine Wendejacke, zusätzlich gefüttert mit einem dickeren Stoff.....ein alter Bettdeckenbezug mußte dran glauben....
Jacke mit gepunktenem Stoff außen, hinten länger als vorne

Jacke von hinten mit Zipfelkapuze

Türkis gemusterter Stoff außen

Und weil ich noch so viel Lust (und Zeit) hatte, ist dann auch noch schnell ein kleines Geschenk für meine Nichte entstanden, eine TAJA in der Größe 98/104 in Türkis.
Und nun wünsche ich euch allen noch ein schönes Osterfest!

Kommentare:

  1. Boah! Die Jacke gefällt mir ganz besnders gut!

    Liebe Grüße und schöne Restostern!
    Mlle Pfingstspatz

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!! Der Stoff ist ja allein schon wunderschön, aber die Tajas!!! Hachmach! Sehr schön!

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Man warst Du fleißig! Supertolle Kombi, echt!!!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen