Samstag, 20. Oktober 2012

Nun steht sie da......

.....meine neue Nähmaschine! Eine Näh-Stickmaschine von Brother (Innov-is 950) !
Eigentlich hatte ich eine andere Maschine ins Auge gefasst, aber nach einer eingehenden Beratung in einem netten Nähmaschinenladen, der rein zufällig auf dem Weg in meine alte Heimat war :floet:, habe ich mich dann doch hierfür entschieden:
Und bis jetzt hat sie es mir auch sehr angetan! Natürlich mußte sie auch direkt auf die Probe gestellt werden, zumindestens was das Nähen angeht.......

Also habe ich mich mal an eine neu Tasche herangewagt, die mir schon lange im Sinn schwebte. Als Ausgangsschnitt habe ich den so schön variablen Schnitt "Lisbeth" von Lilofee gewählt, allerdings in abgewandelter Form. Meine Tasche hat so eine Art Birnenform bekommen, unten breiter und oben ein wenig schmaler. Auch der Boden ist ein wenig breiter als die Seiten geworden. Die offene Vordertasche unter derTaschenklappe habe ich der Taschenform angepasst. Innen gibt es eine kleine Unterteilung, sowie ein Reißverschluß- und ein offenes Fach. Damit so schnell trotzdem niemand an den Inhalt der Tasche kommt, habe ich auch direkt wieder einen Reißverschluß eingenäht......auch wenn er diesmal nicht so optimal sitzt....

Der Außenstoff ist ein schöner, blauer Cordstoff aus einem Stoffgeschäft im Nachbarladen, der Eulenstoff ist aus einem Tauschpaket und die gepunkteten Stoffe sind aus meinen Restekisten.
Eulentasche von vorne


Mit geöffneter Taschenklappe
Tasche von hinten......einwenig unförmig, da sie schon gefüllt ist....
                           
Tasche von der Seite

Tasche von innen

 Und was macht dann meine Tochter, als sie zum ersten Mal meine Tasche entdeckt hat?? "Hu-hu"..... und will mit meiner neuen Tasche stritzen gehen! Aber dieses Mal nicht! DAS ist meine! Und mal endlich eine Tasche wieder, wo keine Wickelutensilien drin sind........dafür hat sie ja ihre eigene Eulentasche, die sie immer noch gerne überall mit hinschleppt.....

Und garantiert wird es nicht meine letzte "Lisbeth" gewesen sein.......mindestens zwei stehen noch auf meiner To-Do-Liste, aber jetzt kommen erst einmal ein paar andere Sachen dran!!

Freitag, 5. Oktober 2012

Gut Ding brauch Weile....

Geplant war es ja schon beim ersten Kind.......und geschafft habe ich es erst während der Schwangerschaft mit unserem zweiten Kind.....und auch jetzt ist die Schwangerschaft schon weiter fortgeschritten, der 7. Monat beginnt bereits....

Na ja......jedenfalls ist sie endlich fertig, meine neue Mutterpasshülle! Und mit dieser neuen MuPaHü habe ich auch gleichzeitig mein neues Nähzimmer eingeweiht. Aus meinem alten Nähzimmer ist das neue Kinderzimmer geworden, aus unserem Gästezimmer ist ein kombiniertes Zimmer geworden. Der Umzug hat ein Weilchen gedauert, es kamen mehrere Dinge dazwischen, die wir dann doch noch vorher erledigen mußten, aber Mitte September wurde endlich der Endspurt eingeläutet, tapeziert und gestrichen, die letzten Kartons mit Stoff umgeräumt und heute sind bereits die neuen Möbel ins Kinderzimmer eingezogen! :hurra:
Jetzt habe ich auch endlich wieder mehr Zeit für meine Nähmaschine, kann Sachen liegen lassen, ohne dass meine Tochter sie ständig entführt.......Stecknadeln findet sie übrigens besonders klasse, auch wenn sie pieken.... und wer weiß....vielleicht zieht ja bald auch noch eine neue Nähmaschine ein......ich habe noch so viele Pläne, was ich für meine Tochter, für unseren kommenden Nachwuchs und auch für mich bzw. andere nähen möchte, da wird sie sich garantiert rentieren!

Und zu guter Letzt kommen nun noch Bilder von meiner neuen MuPaHü!
Der Zwergenstoff ist aus einem Tauschpaket, der rote Stoff mit den Kindern von Stenzo. Gestickt habe ich auf einem Aidaband. Ich mag die kombi aus Nähen und Sticken sehr gerne..... Eingefasst ist alles mit blauem Schrägband. Genutzt habe ich sowohl meine Nähma als auch meine Overlock.....und alles irgendwie frei Schnauze...
aber so gefällt es mir immer noch am Besten!

MüPaHü-Außenseite, vorne und hinten

Aufgeklappte Innenseite mit zwei Einstecklaschen