Donnerstag, 2. Januar 2014

RUMS zum Ersten im neuen Jahr

Vor einiger Zeit gab es einen Aufruf zum Probenähen von Dunja von der Zwergenkiste für ein Zwergenstirnband. Sie suchte Probenäher für Kinder- bzw- Erwachsenengrößen. Ich habe mich beworben mit der Kopfgröße von meiner Tochter....und mit meiner Kopfgröße..... und prompt durfte ich dann auch nähen.... Für mich! ;o)

Ein superschöner und einfacher Schnitt, sehr gut beschrieben, wobei ich bei manchen Wörtern doch ein wenig schmunzeln musste, denn die Zwergenkiste kommt aus Östterreich......und das ein oder andere ist halt sprachlich doch ein wenig anders als bei mir im Norden von NRW.

Herausgekommen ist dann ein schönes, warmes Stirnband für mich!
Stirnband von der Seite....

.....von hinten....

Stirnband und Ich!

Innenseite: warmer Fleece


Außenseite: gemusterter Jersey

Innen ist rot-weißer Sternenfleece, außen blau-rot-weiß-gemusterter Jersey aus einem Tauschpaket.

Das Stirnband ist schnell gemacht, passte also zeitlich prima noch in die Vorweihnachtszeit hinein. Und es nimmt in der Jackentasche nicht viel Platz weg, ist also von nun an immer dabei!

Wer den Schnitt für dieses Stirnband haben möchte, den gibt es hier! Passend für alle Köpfe mit einem Kopfumfang von 48-58cm.


Und weil es für mich ist, geht es heute auch direkt ab zu RUMS!

Kommentare:

  1. "Ein Satz heiße Ohren!" kommt mir da spontan in den Sinn. Warum bloß?? ;o) Klasse, Dein Stirnband!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir SEHR gut! Ich hab auch immer ein Stirnband in der Jackentasche, allerdings schlicht aus Fleece und gekauft. Da ist deines schon VIEL hübscher!

    Alles Liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja schick!! Steht dir sehr gut!! Und eine geniale Idee mit dem Kletti.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen