Samstag, 19. Juli 2014

Happy Birthday!

Und wieder ist ein Jahr vergangen.....und damit tauchte auch die Frage wieder auf, was man der eigenen Mama zum Geburtstag schenken kann, wenn diese selbst näht. Gott sei Dank näht meine Mama hauptsächlich Patchwork-Dinge, weniger Taschen und Anziehsachen.... Anziehsachen fallen im Moment raus, also sollte es dieses Jahr eine weitere, neutrale Handtasche sein, die eher auf die Wünsche meiner Mama abgestimmt sind.

Das Modell war schnell gefunden, eine Schnabelina-Bag-Mini.


Ich finde diese Größe ideal, es passt alle Notwendige hinein. Allerdings mag es meine Mama gerne, wenn es ein Extra-Fach an der Seite für die Geldbörse gibt.....also mußte dieses Fach dann auch entsprechend groß sein. Da ich letztens erst beim Sew-Along der Schnabelina-Hip-Bag mitgemacht habe, fand ich die aufgesetzte Tasche mit ihrer Raffung, um Volumen zu schaffen, prima. Also habe ich mir ein eigenes kleines Schnittmuster für eine Vordertasche gebastelt, gerafft und angepuzzelt....naja, so ähnlich jedenfalls. Hat gut geklappt und die Tasche hat nun auch ein entsprechendes Volumen!





Die Tasche auf der Vorderseite habe ich ein wenig verbreitert, da ich nur einen Schultergurt gemacht habe. So passt dort nun auch etwas mehr als ein Paket Taschentücher hinein!

 




Innen habe ich eine Reißverschlußtasche angebracht, ebenso eine angenähte Unterteilung.



Zum Schluß noch ein klein wenig "Handmade", gekauft Hier.


Farblich gehalten ist die Farbe außen in schwarz, auch wenn es teilweile bläulich schillert:
schwarzer Feincord, schwarz-weiß-gepunkteter Baumwollstoff und ein schwarz-grau-gemusterter Baumwollstoff, den ich irgendwann mal aus der Restekiste meiner Mama entführt habe. ;o)
Innen ist ein blaugrau-farbener Baumwollstoff aus einem Tauschpaket.

Die Tasche ist übrigens nur so knapp fertig geworden....was allerdings eher weniger an meiner Motivation als an der Hitze gelegen hat. Mein Nähzimmer hat einen echt entscheidenden Nachteil....es liegt direkt unterm Dach....und es hat locker über 30°C....naja, aber  sie ist rechtzeitig fertig geworden und ich hoffe, meiner Mama gefällt sie auch!

Dementsprechend hier nochmal:
Happy Birthday, Mama!

1 Kommentar:

  1. Wow! Deine abgeänderte Schnabelina Mini ist Klasse!
    Stört es dich sehr, wenn ich deine Ideen für die Außentaschen bei meiner nächsten Schnabelina mit aufgreife? :) Ich wollte mir nämlich auch noch eine kleinere Tasche nähen aber in die Außentaschen sollte schon noch was reinpassen.
    Liebe Grüße ... ich gehe jetzt mal ein wenig stöbern auf deinem schönen Blog.
    Jana

    AntwortenLöschen