Donnerstag, 15. Mai 2014

Ein RUMS zum 100.

Ja, auch wenn ich eigentlich in letzter Zeit eher wenig blogge, so habe ich mich dann doch schneller an den neuesten Blogeintrag gemacht....mein 100.! Bloggen ist und bleibt für mich halt einfach eine Nebensache, lieber nähe ich einfach so....

Trotzdem:
Hier ist der Grund meines Blogiläums:

Meine Schnabelina-Bag-Mini, gemacht aus meinem derzeitigen Batik-Lieblingsstöffchen,
abgesetzt mit einem hellblau-weiß-gepunktetem Baumwollstoff aussen, innen türkis-weiß-gepunkteter Baumwollstoff.




Schon damals, als es mit dem Nähen der Schnabelina-Taschen losging, juckte es mich, aber es dauerte eine Weile, bis ich dann meine entsprechenden Zutaten beisammen hatte. Seit Anfang März begleitet mich dann schon eine Schnabelina-Bag Small, in die hervorragend alle wichtigen Dinge für mich und meine beiden Kleinen hereinpasst: Windeln, Wechselwäsche, Getränke, Essen, wichtige Papiere, Handy, Geldbörse & Co
Schnabelina-Bag-Small

Vorne


mit Gurtring für ein langes Schulterband und Zip-in-Tasche

Allerdings finde ich diese Größe ein wenig zu groß, wenn nur ICH mal unterwegs bin und ich eben mal nicht meinen halben Koffer mitschleppen muss. Die Mini-Tasche hat jetzt die richtige Größe, obwohl sie heute doch auch andere Dinge in sich mittragen musste....Feuchttücher, eine Windel, Papiere, Handy, Kalender, ein Trinkbecher für den Kleinen und eine Apfeldose für die Große! Passt trotzdem!

Und jetzt noch schnell ein paar Bilder von der Tasche und dann ab zu RUMS!






 

Unterschiedliche Seitenansichten, eingenähter Reißverschluss, innen eine kleine Reißverschlusstasche auf der einen Seite, auf der anderen Seite 2 Steckfächer

Donnerstag, 8. Mai 2014

Lieblingsstoff.....Teil 1

Vor ein paar Wochen in ich mit meiner Mama in einem schönen Stoffladen in Holland gewesen, weil ich eine bestimmte Stoffkombination für eine neue Tasche haben wollte.....aber wie es dann halt so ist, sie war nicht mehr da, bzw. nur noch zwei passende Stoffe, ich aber hätte mindestens 4 aus dem Programm gebraucht. Wie es aber in einem Stoffladen so ist, sie haben auch andere Stoffe dort....und ich verliebte mich in einen tollen Batikstoff! Blau-lila-Türkis gemustert! Genau mein Ding! Und ich hatte da schon eine Tasche im Auge!

Auf dem Rückweg kurz nach der Grenze gab es dann noch eine kleine lustige Situation...wir wurden angehalten von der Polizei, allgemeine Verkehrskontrolle! Da ich meine ganzen Papiere in meiner Tasche im Kofferraum hatte, durfte ich hingehen.....und der Polizist kontrollierte dann auch dabei mit seinen Augen genau den Kofferraum....na klar, was kauft man wohl in Holland ein! STOFF!! ;o)

Zu Hause inspizierte ich dann erst einmal meine Stoffvorräte....und das lud dann direkt mal zum Sortieren ein....und dabei fand ich dann auch den ein oder anderen möglichen Kombistoff. Die Tasche (eine Schnabelina-Bag-Mini) stand auch schnell fest und ist schon so langsam in Arbeit gegangen (zumindestens die Aussentasche ist schon fertig), aber dann habe ich letzte Tage einen Aufruf auf Fazzebuck ;o) gelesen: "Sew Along – Clutch" von Frau Scheiner. Die liebe Luci hatte es geteilt und es hörte sich doch sehr interessant an. (Ich bin dann mal auf Lucis Clutch gespannt.)
Also ran an den Stoff und los ging es.

Die Anleitung von Frau Schreiner war sehr gut, jeden Tag ein bißchen. Fertig in 4 Tagen! Nur bei manchen Schritten hatte ich so bei mir den ein oder anderen Knoten in der Leitung....mein Nahttrenner war mal wieder ein sehr guter Freund.... Trotzdem bin ich mit meiner kleinen Tasche zufrieden (auch wenn mich die Falten der Tasche ein paar mehr Falten auf der Stirn gekostet haben...).

Und so sieht sie aus:
Vorne

Seitlich

Hinten



Meine Variante....ein abnehmbarer Henkel


Und weil es dann mal wieder was für mich ist und der RUMS-Tag naht, geht es schnell ab dorthin. Und Frau Schreiner bekommt am Donnerstag dann auch ein Foto für ihre Sammlung.....und einen ganz lieben Dank für die schöne Anleitung!

Ich wünsche euch noch einen schönen RUMS-Tag!