Donnerstag, 9. April 2015

Die Raupe Nimmersatt Teil 2.....jetzt für mich!!

Ich liebe sie ja auch, die kleine Raupe Nimmersatt! Und die Reststücke von den unterschiedlichen Stoffen haben mich total gereizt.....aber irgendwie war jedes Stück zu klein. Also habe ich mir dann selbst etwas zusammengebastelt.....äh.....genäht!
Eine neue Handtasche , genauer gesagt eine Schnabelina-Bag-Mini. Ich mag diese Taschengröße total gerne, alle wichtigen Dinge passen hinein. Sie schaut nicht zu klobig aus. Und sie ist einfach wunderbar wandelbar!
Hier nun die Fotos:
Eine Raupe im Patchwork-Look auf der Vorderseite

Reißverschlusstasche auf der Rückseite, innen mit "Futter"-Stoff

Abnehmbarer Trageriemen

Innen mit ganz vielen Punkten....

Innentasche

Und nochmal die Vorderseite
Die "Raupe-Nimmersatt"-Stoffe sind vom Stoffmarkt, der Jeansstoff von hier.
Und weil die Tasche für mich ist und der RUMS-Tag naht, geht es heute mal wieder ab zu RUMS!

Kommentare:

  1. Ja, wie toll ist DIE denn!?! Darfst du die wirklich behalten? Meine Kinder würden mir die ja klauen *gg*

    Alles liebe
    Luci

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich! Der Kinderbuchklassiker als Tasche.
    Schade, dass der Stoff vom Stoffmarkt ist, da ist es wahrscheinlich schwierig an ihn ranzukommen.
    Wirklich nett, die Tasche.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Oooooooh! Kann ich die klauen?! :-) So toll!! Die mag ich!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Die ist aber süß geworden!
    LG Irene

    AntwortenLöschen